Woechnerinnen

Bedarfsorientierte Beratung von Wöchnerinnen und Angehörigen

Beraten, Informieren und Anleiten stellen bewusste und professionelle Aufgabenbereiche von Hebammen und Pflegefachkräften im Bereich der Begleitung von Wöchnerinnen und deren Angehörigen dar. Um einen optimalen Beratungserfolg und Nachhaltigkeit bei der Umsetzung zu gewährleisten, sind vielfältige Kenntnisse nicht nur bzgl. der Nachsorge nach einer Entbindung und der Versorgung der Säuglinge notwendig, sondern auch psychologische, insbesondere entwicklungspsychologische sowie kommunikative Kenntnisse und Fähigkeiten.
Dieses Seminar soll die Fähigkeiten und Fertigkeiten der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Mutter-Kind-Station erweitern und festigen, um Beratung individualisiert an den Bedarf der Wöchnerinnen und ihren Partnern orientiert zu gestalten, Patientenedukation auch unter Zeitdruck durchführen zu können, Beratungsgespräche und den Umgang mit „schwierigen" Klienten und Klientinnen erfolgreich zu gestalten.

 

Themenschwerpunkte

  • Struktur und Vorgehensweise einer bedarfsorientierten Beratung
  • Einflussfaktoren auf das Beratungsgeschehen
  • Beratung als interaktiver Prozess
  • Grundlagen der Wissensaneignung und Verhaltensänderung
  • Grundlagen der Kommunikationspsychologie
  • Entwicklungspsychologische Kenntnisse

Methoden

  • Impulsreferate, Energizer, Filmsequenzen
  • Gewohnte Handlungsmuster reflektieren, neue Handlungsansätze entwickeln
  • Interaktive Aufbereitung des Themas durch praxisnahe Übungen und Bearbeitung von Fallbeispielen

Download Seminarprogramm

Hier downloaden »